Direkt zum Hauptbereich

Neue Düfte im Garten

Der unvergleichliche Rosenduft, der unseren Garten im Juni einhüllte ist ja nun vorbei...leider.
Aber zum Glück gibt es ja genug Pflanzen, die auch duften und für Feierabendgärtner besonders attraktiv, Nachtdufter!
Ein Exemplar klettert an unserer Pergola hoch und verströmt am Abend einen betörenden Duft:
Die Lonicera heckrottii "American Beauty"
 Sie ist robust, wächst in der Sonne oder im Schatten, hält es auch auf trockenen, nährstoffarmen Böden aus und blüht ab Ende Juni.

Außerdem Habe ich noch zahlreiche Sämlinge von Ziertaback "Lime Green" und "Fragant Cloud" gefunden, die sich durch Selbstaussaat erhalten haben. Auch sie duften abends wunderbar.

In den letzten Jahren habe ich angefangen, Duftblattgeranien zu sammeln. Meine Lieblinge sind diese hier:
 Die untere heißt "Purple Unique" die obere weiß ich nicht...
und dann habe ich noch die Appelblossom Rosebud ...
Die ist durch den ewigen Regen hier aber nicht bereit, ihre bezaubernden Blüten zu öffnen.

Alle drei zeichnen sich durch sehr große Blüten und durch ihren wunderbaren Duft aus...

Also, wenn der Sommer hier bei uns im Norden noch mal wiederkommen sollte....der Duft des Sommers ist noch lange nicht vorbei!