Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2011 angezeigt.

Es wird Frühling!

Ganz deutlich sind die Anzeichen, dass der Winter nun endgültig besiegt wurde. Die Vögel fangen morgens um 5 Uhr an zu singen, meine Spatzen und Meisen sind eifrig am Nester bauen.
Meine allerliebsten Primeln blühen,
...und ich bin fast in jeder freien Minute draußen am Werkeln :-)
Ich habe diverse Namensschilder für meine Rosen kreiert:
 Mal aus einer abgebrochenen Grabgabel,
 Mal getöpfert...


Dei Kornelkirsche blüht auch :

Pflanzenflohmarkt!!!

Jetzt mach ich hier noch mal Werbung in eigener Sache!
Am 16. April veranstalten wir wieder unseren Pflanzenflohmarkt. Bereits zum 5.Mal kommen Hobbygärtner zu uns auf den Pfarrhof und bieten ihre überschüssigen Stauden, Sommerblumen, Gemüsepflanzen oder was auch immer zum Tausch oder Verkauf an.
Es ist immer sehr schön, sich mit Gleichgesinnten auszutauschen und potentielle Neugärtner zu beraten....
Hier findet ihr genaue Infos.

Ich gehe unter die Gemüsegärtner...

Da in den letzten beiden Jahren meine Tomaten und Chiliernte sehr mager war, habe ich mir ein Foliengewächshaus geleistet, in dem fortan köstliche Tomaten, Gurken, Paprika Chilis und Kälteempfindliche Kräuter wachsen sollen.
Es ist sogar noch Platz für einen Klappstuhl...den hab ich heute schon in der Frühlingssonne getestet :-)

Die ersten Krokusse!

Also der Frühling kann gar nicht mehr weit weg sein...es fängt langsam an, sich aus der Erde zu regen!
Ich staune ja jedes Jahr, dass diese zarten Geschöpfe sich durch bretthart gefrorenen Boden schieben können, als wäre das die leichteste Übung:

Kommt der Frühling?

Vor meiner Haustür hab ich ihn schon mal etwas eingeläutet!





Für die ganz großen Gartenprojekte ist es noch zu kalt, aber ein bisschen Farbe vor der Haustür hebt schon mal die Stimmung!