Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Januar, 2013 angezeigt.

Chilis

Ich liebe scharfe Eintöpfe und Schmorgerichte!
Für mich gehört einfach in jede deftige Soße eine Chilischote hinein. Es gibt den Speisen einen aromatisch, fruchtig-scharfen Geschmack. Im letzten Jahr war ich zu spät dran mit der Anzucht. Ich kaufte mir ein Pflänzchen in der Gärtnerei und war maßlos enttäuscht, dass nur wenige Schoten heranreiften. Das war mir mit den selbstgezogenen noch nie passiert! Also werde ich in diesem Jahr wieder selbst welche aussäen!
Ich schaue in meinen Gartenkalender und sehe: Für Fruchtgemüse sind der 28.-30.1. ideal. Also genau die richtige Zeit! Vor Jahren habe ich mir in der Benediktinerinnenabtei Fulda ein paar Beutel Humofix bestellt. Das ist ein Pulver aus verschiedenen Kräutern und Milchzucker, welches man als Kompostbeschleuniger, Nährlösung für Blumen und Gemüse oder eben auch für Saatbäder benutzen kann. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass ein Saatbad die Pflanzen schneller keimen lässt und das Wachstum von Pilzen (Schimmel) unterdrückt wird. …

Meine Rosenliste (neu überarbeitet)

Hier zähle ich mal alle Sorten auf, die bei mir im Garten wachsen.
Wenn ihr auf die Namen klickt, findet ihr eine Beschreibung mit Bildern der jeweiligen Sorte.
Alle beschriebenen Rosen wachsen in unserem Garten in der Lüneburger Heide auf sandigem Boden, Klimazone 7a.


Beetrosen:-Aprikola-Aspirin-BonicaClaude Monet-Home and Garden-Maxi Vita-PapagenaPapagen-Rhapsodie in blueRose de Cisterciens-Sweet PrettyBodendecker/Kleinstrauchrosen:-Palmengarten Frankfurt-Sommerwind-The Fairy-Sea foamEdelrosen:-Augusta Luise-Sebastian KneippKletter- und Ramblerrosen:-Albertine-Aloha-Alchymist-Colibri-Ginger Syllabub-Gloire de Dijon-Jasmina-Pauls Scarlett climber-Pauls Himalaian Musk-Uetersener Klosterrose-Rambling Rector-Rosarium Uetersen-SabrinaStrauchrosen-Centenaire de Lourdes-Edenrose 85-Frühlingsduft-Fritz Nobis-Gartenträume
-Golden Wings-Herkules-Lichtkönigin Lucia-Red Eden- SchneewittchenHistorische Rosen:-Charles de Mills-Cristata-Duchesse de Rohan-Fantin Latour-Ferdinand Pichard-Ghislaine de…

Neue Rosen braucht die Frau!

Meine Gemüsegartenpläne kennt ihr ja nun.


Natürlich geht bei mir gar nichts ohne eine Rosenbestellung pro Saison-auch wenn ich mir jedes Mal wieder sage, es reicht langsam...aber es gibt einfach zu viele wunderbare Sorten.

Nachdem wir im Herbst wieder ein wenig Wiese in Beetfläche umgewandelt haben, hatte ich im November schon drei neue Rosen gepflanzt:
-Herkules
-Colibri und
-Sweet Pretty

Vor ein paar Wochen bin ich aber über diese Rosenadresse gestolpert und konnte mich nicht beherrschen, sondern habe für März ein paar historische Röschen geordert:
-Indigo
-Vivid
-Sissinghusrst Castle und
-Ypsilante

Nun bin ich ganz gespannt und überlege, wo ich diese 4 Schönheiten am besten hinsetze...

Frühjahrsplanung

Hier im Norden schneien wir momentan ein...was liegt da näher, es sich auf dem Sofa mit Laptop und Gartenkatalogen gemütlich zu machen und den Frühling zu planen?



Nachdem wir im Herbst ein neues Hochbeet gebaut und gefüllt haben, freue ich mich schon auf viele neue Salat und Gemüsesorten.
Dieses Jahr habe ich meine Gemüsesamen bei "Dreschflegel" bestellt. Ein Verbund von Biobauern und Gärtnern, die sich vor allem um den Erhalt von alten, bewährten Gemüse- und Kräutersorten bemühen und dabei auf biologische Anbaumethoden setzen. Der Verein weist ausdrücklich darauf hin, dass es erwünscht ist, die Samen selber zu vermehren und weiterzugeben.
Was bei vielen herkömmlichen Saatgutbetrieben nicht nur nicht erwünscht ist, sondern auch oft nicht möglich, da Hybridpflanzen oft steril sind oder die Eigenschaften bei den Nachkommen verloren gehen....
wenn ich mir schon die Mühen mache, mein Gemüse selber zu ziehen, möchte ich auch die Gewissheit haben, dass es wirklich biologisch wächs…

Winterschönheiten

Nach wochenlangem Nieselwetter ist ja heute bei uns der erste wunderbare Wintertag! Mit Frost und Sonne, wie es sich für den Januar eigentlich gehört.

Meine frisch gepflanzten Rosen habe ich gestern mit den Resten unseres Weihnachtsbaumes abgedeckt und heute habe ich mit der Kamera die noch recht attraktiven  Stauden eingefangen.




Außerdem glitzerte heute der frost besonders schön auf den Pflanzen...