Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2012 angezeigt.

Neues Jahr, neues (Garten-)Glück!

Alles auf Anfang, wir dürfen gespannt sein, was das neue Jahr uns bringt...
Im Garten habe ich im Herbst den Frühling schon in den Boden gelegt und hoffe, dass uns eine Blütenfülle erfreut.
Neue Rosen sind gepflanzt, die den Sommer einläuten werden, wenn es soweit ist und neue Bäume, die uns im Herbst Früchte schenken...na gut, wahrscheinlich noch nicht im nächsten Herbst...

Als Gärtner hat man sehr viele Möglichkeiten, seine Träme wirklichkeit werden zu lassen und doch ist man von so vielen Dingen abhängig-
Wenn ich an den letzten Februar denke, der nach dem viel zu warmen Januar mit seiner Kälte vielen Stauden und Rosen das Leben kostete...
Man ist der Natur unmittelbar ausgesetzt, ob es uns passt oder nicht, sie hat das letzte Wort.
Aber jedes Gartenjahr beginnt mit der Hoffnung.
Der Hoffnung, dass es ein gutes Jahr wird!
Das wünsche ich euch allen:
Ein wunderbar gutes (Garten-) Jahr!



Ein frohes, gesegnetes Weihnachtsfest...

wünsche ich euch Allen, die ihr zu dieser Zeit im www unterwegs seid.
Ein paar ruhige, besinnliche Tage mit den Menschen, die euch wichtig sind.
Ich freue mich auf schöne Gottesdienste, gutes Essen und viele Spiele mit der Familie.
Bei uns ist es zur Zeit sehr entspannt. Der Baum ist geschmückt, Torte und Braten fast fertig... Geschenke verpackt, alle Lieben im Haus :-)
Was will man noch mehr?

In diesem Sinne, fröhliche Weihnachten!

"Ich steh an Deiner Krippen hier, oh Jesu Du mein Leben. 
Ich komme, bring und schenke Dir, was du mir hast gegeben. Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn.
Herz, Seel und Mut nimm Alles hin und lass dir wohl gefallen."

Ein bisschen spät....

...aber trotzdem von Herzen wünsche ich euch allen im www eine schöne, besinnliche und segensreiche Adventszeit!

Obwohl uns ja schon seit Wochen Weihnachtsdeko, Marzipankartoffeln, und Spekulatius in jedem Supermarkt anspringen, schmücke ich Haus und Hof immer erst am Samstag vor dem ersten Advent.

Ich finde es schön, sich bewusst auf diese erwartungsfrohe Zeit einzustellen, und Garten und Haus mit vielen Lichtern zu schmücken.
Unser Adventskranz ist meistens sehr schlicht, dieses Jahr ist er mal beige/braun...mir war so danach :-)


 Für unseren Esstisch habe ich seit ein paar Jahren eine rechteckige Holzschale mit Kerzenhaltern, die längliche Form finde ich für den Tisch ideal, weil so beim Essen nichts im Weg ist.

Einen Neuerwerb habe ich auch zu vermelden. Ich hab mir einen winzig kleinen Herrnhuter Stern gekauft, der jetzt unser Wohnzimmerfenster erhellt.