Direkt zum Hauptbereich

Ich hab ein neues Buch!



Das möchte ich euch nicht vorenthalten. Der Autor beschreibt den Pflanzenzüchter und Menschen Karl Foerster. Sein Leben, seine Arbeit, was ihn antrieb, seine Pflanzen...all das wird hier wunderbar wiedergegeben.
Viele historische und neue Bilder bereichern das Buch.
Obwohl es ursprünglich eine Diplomarbeit war, ist es sehr gut verständlich zu lesen und kein bisschen trocken.

Klar kennen wir viele seiner Züchtungen, wie zum Beispiel die wunderbaren Rittersporne "Finsterahorn", "Berghimmel", "Ballkleid", Rudbeckia "Goldsturm"oder Phlox "Kirmesländer"

und viele geflügelte Worte aus seiner Feder, wie:
"Ein Sommer ohne Phlox ist ein Irrtum",
"Ein Garten ohne Gräser ist grässlich",
"Es wird durchgeblüht", usw.

Aber welcher Mensch hinter diesen Gartenschätzen steckt und was er in der Gartenwelt bewegt hat, ist mir erst nach der Lektüre dieses Buches klar geworden.