Mittwoch, 29. Juni 2011

Jasmina

Eine Kletterrose der Firma Kordes. Sie wächst seit etwa 3 Jahren bei uns im Garten und jedes Jahr schlich ich um diese Rose herum, die zwar nicht kränklich war, aber auch nicht gerade üppig wuchs. Nun ja, bei unserem sandigen Boden brauchen die meisten Rosen einige Zeit, bis sie sich etabliert haben. Dieses Frühjahr hab ich alle Rosen mit Pferdemist verwöhnt!
Das hat Wunder bewirkt. Jasmina ist explodiert!
Wunderschöne, mittelgroße Rosa Blüten, die sehr gut duften...irgendwie fruchtig, rosig.

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Das gute Stück habe ich auch seit diesem Frühjahr im Garten und ich finde sie wunderschön! LG Annette

chagall hat gesagt…

Ja, ich freu mich jeden Tag an ihr!
Liebe Grüße von Chagall

Vorboten

Wenn ein Garten jahrelang alleine vor sich hin wachsen kann, hat das nicht nur Nachteile. Es gibt nämlich zahlreiche Pflanzen, denen es gan...