Donnerstag, 29. Mai 2014

Das Rosenfieber geht weiter

Die sommerlichen Temperaturen der letzten Woche legen eine Verschnaufpause ein...momentan ist es eher kühl und ungemütlich draußen. Ich drehe aber trotzdem täglich eine Gartenrunde, weil täglich neue Röschen aus dem Schlaf erwachen.

Meine liebe Rosa Glauca ist inzwischen zu einem 3x4m Strauch gewachsen....aber ich finde sie einfach toll! Die Insekten unseres Gartens übrigens auch.


Mein blau-gelbes Beet bekommt allmählich ein bisschen gelbe Farbe, da jetzt auch die 'Golden Celebration' anfängt, zu blühen. Daneben wächst eine 'Augusta Luise'. Ursprünglich wuchsen dort noch 'The Pilgrim' und 'Golden Wings', die kamen mit dem Standort aber nicht klar und mussten umziehen...
Das Geranium 'Nimbus' blüht schon etwas früher als das 'Orion' und scheint mir etwas standfester zu sein.... die Farbe ist jedenfalls toll.


Mein neues Staudenbeet platzt fast aus allen Nähten, weil ich es wieder nicht lassen konnte, letztes Jahr jede Menge Rosen hinein zu pflanzen... Die Erste die hier blüht, ist 'Great Western' ...ich hab sie letzten Sommer aus dem L'age bleu Rosenpark mitgenommen. Interessantes Farbenspiel, ich bin auf Wuchshöhe und die weiteren Blüten gespannt. Sie duftet jedenfalls umwerfend!

Centanaire de Lourdes mit Phlomis russeliana

Albertine

Tuscany Superb
Aber nicht nur die Rosen machen mir Freude, es blüht zur Zeit so üppig,dass man gar nicht weiß wo man zuerst hinschauen soll.
Blaumeise auf Blattlausjagt

Clematis 'Romantica' macht sich an den Herrn Jesus heran

'Princess Diana'...so früh hat sie noch nie geblüht.

Kletterhortensie
Ich wünsche euch ein schönes langes Wochenende! Mit hoffentlich bald wieder freundlicherem Wetter.

Kommentare:

CarpeDiem hat gesagt…

Das Farbspiel Deiner Great Western ist unglaublich, das konnte ich bei meiner noch nie entdecken.
Es ist schon erstaunlich, wir habe Ende Mai und die Rosenblüte ist in vollem Gang. LG Cordula

chagall hat gesagt…

Hallo Cordula, ja, es ist wirklich irre, wie früh die Blüte in diesem Jahr dran ist. Die nächsten Blüten der Great Western scheinen wieder ganz anders zu werden... ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Gartenwildwuchs hat gesagt…

ja ja ja, das Rosenfieber hat mich auch vollkommen im Griff. Hach ist das schön, hoffentlich bleibt die Zeit kurz stehen, damit wir unsere Rosen noch ein bisschen länger genießen dürfen! Deine Bilder sind wundervoll!
LG Steffi

Domis Garten hat gesagt…

Hallo, tolle Bilder! Habe Deinen schönen Blog erst heute entdeckt. Und mich gleich in die Prinzessin Diana "verguckt", noch nie gesehen, ein wunderschönes Clematis-Exemplar. Die Rosa Glauca ist eine meiner Favoriten. Das Bild mit der zartrosa Albertine vor der Ziegelhauswand gefällt mir auch sehr gut.
Viele Grüße aus Do&Mis Garten,
Doris

chagall hat gesagt…

Hallo Doris, ja die Princess Diana ist wirklich toll, und das Beste, sie ist super gesund und Trockenheit und Hitze machen ihr gar nichts. Inzwischen ist sie richtig üppig erblüht.

Vorboten

Wenn ein Garten jahrelang alleine vor sich hin wachsen kann, hat das nicht nur Nachteile. Es gibt nämlich zahlreiche Pflanzen, denen es gan...