Direkt zum Hauptbereich

Deutscher Gartenbuchpreis, die Zweite

Am Freitagabend wurde dann in sehr feierlichem Rahmen, der Gartenbuchpreis verliehen.
Für mich war es einmalig, die bekannten Autoren und Fotografen, die ich ja nur durch die geliebten Gartenbücher kenne, mal von Angesicht zu Angesicht zu erleben.
Es waren viele nach Dennenlohe gekommen:
Prof. Cassian Schmidt vom Schau-und Sichtungsgarten Hermannshof, Dr. Reinhard Witt, der Naturgartenfachmann, Marion Nickig, die wunderbare Gartenfotografin, Sibylle Pietrek, ebenfalls geniale Fotografin, sie wurde auch mit dem "European Photoaward" ausgezeichnet, für ihr wunderschönes Bild mit blühenden Dahlien und Rosenbögen...
Ach ja, Claudia Look-Hirnschal von der Sendung "MDR-Garten" war auch dort und hat den diesjährigen Sonderpreis für die beste TV-Gartensendung bekommen.
Es war eine gelungene Veranstaltung und wir durften noch mal in all den wunderbaren Büchern schwelgen.
Marion Nickig und Renate Hücking bekommen den 2.Preis zum Thema Gartengeschichte für ihr Buch
 "mit Goethe im Garten"

Dr. Reinhard Witt gewinnt den Zweiten Preis in der Kategorie "Gartenratgeber"

Hier die Siegerbücher  in der Kategorie, Gartenratgeber.

Andreas Händel und Josh Westrich bekommen nicht nur den Preis für das beste Gartenportrait, sondern auch noch den Stihl-Sonderpreis für herausragende Leistungen, mit ihrem Buch "Hepatica"

Der Ulmer Verlag durfte ziemlich abräumen, dieses Jahr:
Bester Ratgeber und Sonderpreis der Leserjury ging an
Das große Biogartenbuch von Andrea Heistinger. Sie konnte den Preis leider nicht entgegen nehmen.
Alle Preisträgerbücher findet ihr übrigens hier.