Direkt zum Hauptbereich

Frühlingsgarten

Nach langer Zeit kommt mal wieder ein Lebenszeichen von mir. Aber es waren einige familiäre Ereignisse, die mir keine Zeit ließen, hier regelmäßig zu posten und zu kommentieren. Ich gelobe ab jetzt Besserung.

Allmählich wird es ja grün im Garten und die braune Erde verschwindet langsam unter den sprießenden Stauden.
Besonders freue ich mich über die Fosteriana Tulpen "Purissima", die sich gut vermehrt haben.
Die persische Kaiserkrone (Fritillaria persica) hat immerhin eine Blütenrispe, die ich diesmal gut stütze, letztes Jahr hat sie einen Fußball abbekommen, da war es mit der Blüte vorbei...

Die einfachen Schachbrettblumen (Fritillaria meleagris) finde ich nach wie vor zauberhaft....leider ist mein Garten zu trocken, als dass sie sich gut vermehrt.

Die Kirschblüte beginnt, ich hoffe auf eine gute Ernte!

Ich war übrigens nicht ganz untätig in den letzten Wochen.
Ein Kiesbeet ist entstanden und unseren defekten Miniteich habe ich entfernt, da kamen die abgestochenen Grassoden aus dem neuen Kiesbeet rein ;-) sehr praktisch...und dann habe ich die Fläche mit Gärtnererde verbessert und bepflanzt.
Ok, es fehlen noch ein paar trockenheitsliebende Stauden...ich hoffe auf unseren Pflanzenflohmarkt am Wochenende...