Sonntag, 31. März 2013

Ein frohes und gesegnetes Osterfest...

wünsche ich euch allen. Verbunden mit der Hoffnung, dass sich der Frühling doch noch mal irgendwann herablässt, uns mit seiner Anwesenheit zu beehren.
Ich habe leider auch keine aktuellen Bilder, denn mein Garten sieht, (wie wohl fast überall...) sehr trostlos aus.
Daher ein paar Bilder vom letzten Jahr, Anfang April...
Lasst euch die Laune nicht verderben, die Wetterpropheten sagen leider erst ab Mitte April deutlich mildere Temperaturen für uns hier im Norden voraus.
Da müssen wir jetzt durch...
Aber mal ehrlich, so hart war es noch nie, oder?

Kommentare:

Gartenwildwuchs hat gesagt…

Need so lang war es noch nie, da hast du recht! Schöne Bilder zeigst du da und ich freu mich nun einfach auf den ganz bald kommenden Frühling!
LG Steffi

Alex aus dem Gwundergarten hat gesagt…

Grins, ja Durchhalten ist angesagt. Dafür macht es dann Peng und es ist Sommer :o).
Hab noch einen schönen Ostermontag.
En liebe Gruess
Alex

Dagmar Parzelle hat gesagt…

Nee, so furchtbar lange hat es wirklich noch nie gedauert! Und immer mehr schwindet die Hoffnung auf den Frühling. Es wird wohl noch zwei Wochen so weitergehen, dann schmilzt der Schnee und zack, ist es Sommer... Egal. Hauptsache kein Schnee mehr!
Liebe Grüße und halte durch,
Dagmar

Erwin Schriefer hat gesagt…

Dein Beet mit den weißen Tulpen gefällt mir sehr gut...sieht edel aus..
LG Erwin

http://e-schriefer.blogspot.de/

chagall hat gesagt…

Hallo Erwin, danke schön...leider eine kurzzeitige Bepflanzung, denn die Tulpen sehen dieses Jahr etwas krüppelig aus, ich denke, zur Blüte schaffen sie es nicht mehr :-(
LG, Heike

Vorboten

Wenn ein Garten jahrelang alleine vor sich hin wachsen kann, hat das nicht nur Nachteile. Es gibt nämlich zahlreiche Pflanzen, denen es gan...