Direkt zum Hauptbereich

Kartoffelvielfalt

...dort waren wir am Donnerstag und der Name ist Programm!
Ich habe zwar schon mal gelesen, wie viele Kartoffelsorten es gibt, aber gesehen, gerochen und getastet noch nie:
Alles Kartoffel, der Hofladen von Ellenbergs

Da fällt die Entscheidung, welche Sorte nehme ich, echt schwer!

Der Hof Ellenberg  liegt in der Nähe von Uelzen, in der Lüneburger Heide. Also die typische Kartoffelgegend. Aber Herr Ellenberg setzt sich für die Verbreitung von alten Sorten und neuen Züchtungen ein, die speziell für den biologischen Anbau geeignet sind. Und er will, dass die Kartoffel wieder zum Geschmackserlebnis wird. Weg vom Supermarkteinerlei....das kann ich nur unterstützen :-)

Ich habe mich schließlich für diese drei Sorten entschieden:

"Violetta", eine blaufleischige, mittelfrühe Sorte:
"Rote Emmalie", eine rotfleischige Sorte, die ebenfalls recht früh reif ist:


..und als Dritte im Bunde, "La Ratte" eine alte französische Kartoffel, die als Feinschmeckergemüse gilt...


Ich habe von allen Sorten ein Kilo gekauft und werde nächste Woche meine Familie zu einem Probe Essen einladen...nur mit Butter, Salz und Quark.
Die übrigen Kartöffelchen kommen in Eierkartons und werden vorgekeimt... ich werde weiter berichten.