Direkt zum Hauptbereich

Neues Jahr, neues (Garten-)Glück!

Alles auf Anfang, wir dürfen gespannt sein, was das neue Jahr uns bringt...
Im Garten habe ich im Herbst den Frühling schon in den Boden gelegt und hoffe, dass uns eine Blütenfülle erfreut.
Neue Rosen sind gepflanzt, die den Sommer einläuten werden, wenn es soweit ist und neue Bäume, die uns im Herbst Früchte schenken...na gut, wahrscheinlich noch nicht im nächsten Herbst...

Als Gärtner hat man sehr viele Möglichkeiten, seine Träme wirklichkeit werden zu lassen und doch ist man von so vielen Dingen abhängig-
Wenn ich an den letzten Februar denke, der nach dem viel zu warmen Januar mit seiner Kälte vielen Stauden und Rosen das Leben kostete...
Man ist der Natur unmittelbar ausgesetzt, ob es uns passt oder nicht, sie hat das letzte Wort.
Aber jedes Gartenjahr beginnt mit der Hoffnung.
Der Hoffnung, dass es ein gutes Jahr wird!
Das wünsche ich euch allen:
Ein wunderbar gutes (Garten-) Jahr!