Direkt zum Hauptbereich

Wieder ein Stück Rasen weniger...

Ich hatte mich vor einiger Zeit in einen schwarzen Holunder verguckt... Er hieß "Black Beauty" und wuchs in fast jedem berühmten englischen Garten, den wie letztes Jahr besichtigten...
Hier steht er in Great Dixter:

Nur, wo sollte er bei mir im Garten stehen, alle angelegten Beete waren belegt... tja, es gab nur eine Lösung, es muss wieder ein Stück Wiese dran glauben ;-)
GG freut sich eh, wenn er weniger zu mähen hat.
Vor ein paar Jahren hatten wir eine Feuerstelle im Garten angelegt, da wo früher der Sandkasten war. Dort hatte ich letzten Herbst eine Rosa "Nevada" hin gepflanzt.

Aber so einsam in der Wiese sah sie erbärmlich aus.... Jetzt hat sie Gesellschaft vom Sambucus "Black Lace" bekommen...ja er gefiel mir in der Baumschule letzten Endes besser, wegen seiner geschlitzten Blätter. Soll aber auch so schön rosa blühen und herrlich duften!

Ein paar Gräser und Hosta hab ich auch noch beigesteuert und jetzt guck ich mal, wie das Ensemble über den Winter kommt...