Direkt zum Hauptbereich

echte Dauerblüher!

Im August, wenn sich so manche Sommerstaude bereits verabschiedet hat, weiß man erst die richtigen Dauerblüher im Beet zu schätzen, die über mehrere Monate mit ihren Blüten Mensch und Tier erfreuen!
Der Kandelaber Ehrenpreis blüht bereits seit Anfang Juli und hat von seiner Anziehungskraft auf Bienen und Hummeln noch nichts eingebüßt.
Auch die Verbena Bonariensis blüht und blüht und ist ein Magnet für Schmetterlinge:

Das patagonische Eisenkraut ist zwar nicht sicher winterhart, säht sich aber zuverlässig aus. Die Jungpflanzen kann man dann im Frühjahr (wenn man nicht im spätwinterlichen Aufräumfieber alle Sämlinge gejätet hat...) dorthin versetzten, wo man sie gerne hätte.
Mein absoluter Liebling in diesem Sommer und im Letzten und Vorletzten... ist das Geranium "Rozanne".
Auch ohne Rückschnitt blüht es in einer Tour von Juni bis Oktober und wird von Woche zu Woche üppiger. Das feucht-warme Wetter der letzten Wochen tut ihm sichtlich gut.

Auch wenn die Tage wieder kürzer werden, ist der Sommer noch nicht vorbei und der Garten hat uns noch viel zu bieten!
Euch allen eine schöne Woche wünscht Heike