Freitag, 12. August 2011

Ich habe einen Preis bekommen!




Kreativ Blogger Award




...Für meinen Blog, da hab ich mich total drüber gefreut!
Vielen Dank dafür Kristina von Dütt un datt.
Nun habe ich überlegt, wem ich diesen Preis weitergebe... ..

Den ersten Award bekommt von mir die Sofagärtnerin!
Ihre Buchbesprechungen haben mich schon sehr oft zum lesen verführt, die Seite ist einfach wunderbar informativ!

Einen Award bekommt Silke für Ihren "Wildwuchs unter Aufsicht". Ein etwas ungezähmter Garten mit vielen schattigen Plätzen. Ihre Gartenbeobachtungen und Bilder finde ich großartig!

Einen Preis bekommt auch Katrin für ihren Blog Storchschnabel und andere Stauden ,weil sie einen so wunderbaren Staudengarten hat, den sie mit großem Fachwissen pflegt und dabei noch Zeit findet, uns auf ihren Seiten in die "Kunst der Beete" einzuweihen. Ihre Bilder sind dabei so klasse, dass man am liebsten gleich selber losbuddeln möchte...

 
 
Hier sind noch die Regeln:


Das Ziel dieser Aktion ist, dass wir unbekannte, gute Blogs ans Licht bringen. Deswegen würde ich euch bitten, keine Blogs zu posten, die ohnehin schon 3000 Leser haben, sondern talentierte Anfänger und Leute, die zwar schon ne Weile bloggen, aber immer noch nicht so bekannt sind.


Erstelle einen Post, in dem du das Award-Bild postest und die Anleitung reinkopierst (=dieser Text). Außerdem solltest du zum Blog der Person verlinken, die dir den Award verliehen hat und sie per Kommentar in ihrem Blog informieren, dass du den Award annimmst und ihr den Link deines Award-Posts hinterlassen.


Danach überlegst du dir 3 - 5 Lieblingsblogs, die du ebenfalls in deinem Post verlinkst und die Besitzer jeweils per Kommentar-Funktion informierst, dass sie getaggt wurden und hier ebenfalls den Link des Posts angibst, in dem die Erklärung steht.

Wir hoffen, ihr nehmt diesen Award an, gebt ihn weiter und freut euch genauso wie ich eben gerade.


Kommentare:

SchneiderHein hat gesagt…

Hallo Chagall,
ich kann mich noch ganz genau erinnern, wie wir im ersten Bloggerjahr auch einen Award erhielten. Daher kann ich Deine Freude und Begeisterung darüber so gut verstehen. Aber diese Awards haben zwei Aspekte, die mich/uns schon bald bewogen haben daran nicht mehr teilzunehmen. Einerseits das Schneeballsystem, so dass Du irgendwann nicht mehr weißt, wem Du den Ball noch zuspielen sollst, da alle diese Auszeichnung schon haben. Und andererseits die Zeit: Wenn man einmal 'ja' zu einem Award sagt, dann kommt bald der Moment wo immer mehr Blogger Dir Awards überreichen. Und anstatt Posts mit Themen zu zu veröffentlichen die ich auf meiner wirklich langen Postliste habe, bist ich dann mehr mit dem Annehmen und Weitergeben von Awards beschäftigt.
Ich bin allerdings auch nicht der Typ, der an der Haustür das Schild 'Bitte keine Werbung einwerfen' und auf der Sidebar das Schild 'Bitte keine Awards im Schneeballsystem' ganz oben einbaut. Denn ganz unten haben wir auf der Sidebar unsere ersten Award immer noch stehen, weil wir damals sehr gern mitgemacht haben. Und so gar nicht verstehen konnten, warum von uns ausgezeichnete Blogs, die schon länger dabei waren, diese Freude nicht teilen konnten. Und teilweise noch nicht einmal darauf reagierten, bzw. sogar mal recht heftig mit einem Gegenpost darauf antworteten. Das hatte uns damals irgendwie getroffen, daher schreibe ich Dir hier lieber meine Einstellung zu dem Thema.
Ich hoffe, Du verstehtst, warum ich mich nun einfach nur freue, dass Dir der Wildwuchs so gut gefällt. Ich selbst, war in dem Moment sehr glücklich, als Du mir zum ersten Mal einen Kommentar hinterlassen hast und ich auf diesem Wege Deinen schönen Blog im großen www finden konnte. Seitdem schaue ich hier häufiger vorbei und hinterlasse auch gern einen Kommentar, wenn mir spontan etwas dazu einfällt ...
Liebe Grüße
Silke

chagall hat gesagt…

Hallo liebe Silke, danke für deine Erklärung, ich kann deine Sichtweise gut verstehen. Wenn ich mir einige Blogs anschaue, die mehrere hundert oder tausend Leser haben, und sich nicht mehr vor Awards retten können, dann erfüllt so ein Blog irgendwie nicht mehr die Sache.
Ich hab mich einfach gefreut, solch ein feedback für den Blog zu bekommen.
Aber du hast recht, nette Kommentare zu den Posts, von Bloggern, die man auf diese Weise kennenlernt, sind mindestens ebenso wertvoll :-)
LG, Heike

Die Sofagärtnerin hat gesagt…

Hallo Chagall

Ich habe mich sehr über deine netten Worte und die Auszeichnung gefreut, wie ich mich natürlich auch jedes Mal über deine Kommentare im Sofagarten freue! Ich nehme die Auszeichnung gerne an, sofern es i.O. ist, wenn ich nicht in den nächsten Tagen mein Feedback im Blog veröffentlichen muss, da dies im Moment einfach nicht drinliegt (meine anderen pendenten Posts sind schon längst vorbereitet).

Ich wünsche dir alles Gute für die bevorstehende OP und schicke dir herzliche Grüsse aus der Schweiz
Die Sofagärtnerin

Vorboten

Wenn ein Garten jahrelang alleine vor sich hin wachsen kann, hat das nicht nur Nachteile. Es gibt nämlich zahlreiche Pflanzen, denen es gan...