Direkt zum Hauptbereich

Fastenzeit die Zweite

Meine Fastenwoche ist nun bald herum und ich muss sagen, es geht mir richtig gut! Ich fühle mich so unbeschwert wie schon lange nicht mehr. Ab morgen fangen die so genannten Aufbautage an, an denen man nur etwas Obst und gedünstetes Gemüse essen sollte, damit der Verdauungstrakt sich langsam wieder an feste Nahrung gewöhnen kann.
Heute habe ich schon für zukünftige vollwertige Mahlzeiten eingekauft und festgestellt, dass auch ein normal sortierter Supermarkt durchaus in der Lage ist, einen mit vollwertigen Nahrungsmitteln zu versorgen.
Ich habe sogar einen Fruchtaufstrich gefunden, der statt mit Zucker mit Agavendicksaft gesüßt ist...mal gespannt, wie er schmeckt.
Ich habe mich mit Vollkornmehl und Nudeln so wie Naturreis eingedeckt und jahreszeitlich sinnvolles Gemüse (Mangold, Möhren, Steckrüben) besorgt, es macht richtig Spaß, sich wieder mehr Gedanken um das Essen und dessen Herkunft zu kümmern...jetzt muss ich das nur meiner Familie noch verkaufen ;-)

Jedenfalls startet bei mir das Gartenjahr auf alle Fälle mit der Erweiterung meines Gemüsegartens! Das habe ich mir ganz fest vorgenommen. Gemüse anbauen, das einem nicht im Supermarkt hinterher geworfen wird, ist ein spannendes Kapitel im Garten.
 Eine schöne Woche wünscht euch Heike, bei der die Kornelkirsche jetzt blüht!